Film ab! Filmmusik beim Frühjahrskonzert

Konzert_2012_mit_Sonja_SchneiderWollen Sie MARY POPPINS treffen,  „mit dem Wolf tanzen“ oder sich auf die Enterprise beamen lassen?  Dann kommen Sie zum Frühjahrkonzert der Stadtkapelle Heidenreichstein. Es könnte aber auch sein, das Sie zwischen Darth Vader und Luke Skywalker vermitteln müssen.

Zum ersten Mal widmen sich die Musiker und Musikerinnen der Stadtkapelle der Filmmusik aus Kino-Klassiker, wie Star Wars, Der mit dem Wolf tanzt, Silverado, Mary Poppins oder Star Trek.

Samstag, 26.April 2014 um 20.00 Uhr in der Margithalle.
Eintritt:  Freie Spenden

Die Stadtkapelle Heidenreichstein freut sich auf Ihren Besuch!

Violine und Blasmusik – voest alpine blasorchester zu Gast in der Margithalle Heidenreichstein

VOEST KONZERT 25.01.2014 mit Norbert GirlingerZum allersten Mal in Niederösterreich konzertierte eines der besten Blasorchester Österreichs auf Einladung der Statkapelle Heidenreichstein in der Margithalle. 60 begeisterte Musiker und Musikerinnen brachten unter der versierten Leitung von Walter Weinzierl ein außergewöhnliches und tolles sinfonisches Blasmusikprogramm auf die neu erweiterte Bühne.

Nicht nur das Programm war außergewöhnlich, sondern auch die beiden Solisten des Abends. Der renomierte Flötenprofessor an der Bruckneruniversität Linz und „Holzflöten-Guru“ Norbert Girlinger beeindruckte durch seine Musikalität, Präzision und Perfektion in der Handhabung der Piccolo-, Sopran- und Altflöte (alle aus Holz) in einem Konzert von Albin Zaininger. Genauso beeindruckend war das Violin-Solo in „Licht und Schatten“ des spanischen Komponisten Ferrer Ferran, welches vom ersten Konzertmeister des Brucknerorchesters Lui Chan dargebracht wurde.

Die Förderung von heimischen Komponisten ist dem künstlerischen Leiter ein Anliegen und deshalb hat Walter Weinzierl auch zwei Werke oberösterreichischer Komponisten ins Programm einfließen lassen. Zum einen war der „Zaubertal-Marsch“ von Thomas Mandel ein zündendes Eröffnungsstück im zweiten Teil, welcher durch seine Originalität sofort Lust machte, das Zaubertal aufzusuchen. Zum an deren gelang Paul Kusen mit „Tears“ ein besonders anrührendes Stück. Es wurde als musikalische Erinnerung an eine viel zu früh von uns gegangene Musikerkollegin geschrieben.

Den Abschluß bildete der feurige  Danzon Nr. 2 von Arturo Marquez, bei welchem die Musiker und Musikerinnen noch einmal alle musikalischen Register ziehen konnten. Gelungen auch die Moderation von Rupert Granegger, der witzig und informativ durchs Programm  begleitete. Belohnt wurde das Orchester vom begeisterten Publikum mit standing ovations. Vor der Zugabe überreichten Bürgermeister Gerhard Kirchmair und der Obmann der Stadtkapelle Heidenreichstein Kurt Handl ein Gastgeschenk an alle Mitwirkenden des Konzertes. Danach konnte man am von der Firma Edinger zur Verfügung gestellten Buffet die Künstler beim gemütlichen Plausch näher kennen lernen, das auch von vielen Besuchern genutzt wurde.

voestalpine Blasorchester am 25.Jänner in Heidenreichstein

Voestalpine blasorcheter EinladungEines der besten sinfonischen Blasorchester Österreichs besucht Heidenreichstein und zum allerersten Mal Niederösterreich!

Das voestalpine Blasorchester wird am 25. Jänner 2014 ein fulminantes Programm mit dem Titel „Licht und Schatten“ in der Margithalle Heidenreichstein zu Gehör bringen.

Egal, ob eine Ouverture von Franz von Suppe, der Tanz der Komödianten von Friedrich Smetana, moderne Blasmusikliteratur oder ein eigens für das Orchester geschriebenes Flötenkonzert auf dem Programm steht, das Orchester fühlt sich in allen Sparten zu Hause und wird ein musikalisches Feuerwerk bieten.
Als Solist konnte der renommierte Professor der Bruckner Universität Norbert Girlinger gewonnen werden, der sich schon sehr freut, das Waldviertel und Heidenreichstein kennen zu lernen!

http://www.va-blasorchester.at/

VVK €10/€8** Abendkassa €12/€10**

**Schüler, Lehrlinge, Studenten, Präsenz- und Zivildiener

Kartenvorverkauf bei der Volksbank Oberes Waldviertel (Heidenreichstein, Gmünd & Waidhofen/Thaya) und unter der Tel.Nr.: 02862-52403-35

google+ Veranstalungslink: https://plus.google.com/events/cf9atshtjudp34gt3evpl2lmk5k

Facebooklink: https://www.facebook.com/events/562936893793889

 

Kirchenkonzert 2013

Auch dieses Jahr laden wir alle recht herzlich zu unserem Kirchenkonzert 3.November 16:00 in der Pfarrkirchre Heidenreichstein ein. Unter anderem stehen Werke von Paul Huber und Bert Appermont auf dem Programm.Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Kirchenkonzert 2013

Kirchenkonzert 2013

Blasmusik trifft Rock

So schreibt die NÖN dieser Tage über uns in der Kritik zum Frühjahrkonzert das gemeinsam mit Woodymelectric letztes Wochenende stattfand. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Besuchern und Mitwirkenden! Man darf auf unsere nächsten Projekte gespannt sein.

NÖN Kritik Frühjahrskonzert 2013

Frühjahrskonzert mit Woody Melectric

Wir möchten Sie recht herzlich zu symphonisch konzertanter Bläsermusik in Kombination mit woody melectric sound einladen. Es stehen Werke von Leonard Bernstein, Shostakovich, Guy Woolfenden u.a. auf dem Programm.

Ganz besonders freuen wir und auf den gemeinsamen Auftritt mit unseren Gästen Woody Melectric (http://www.myspace.com/woodymelectric)
All das unter der gekonnten Leitung von Rainer M. Haidl.
Ein Abend der entzücken und verzaubern wird.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Plakat Frühjahrskonzert 2013

Punschstand am Stadtplatz

Am letzten Adventsamstag war es wieder soweit. Der Punschstand der Stadtkapelle wurde eröffnet und bot Punsch, Glühwein und Kinderpunsch feil. Ausgezeichnet musikalisch umrahmt von den Bläsern der Stadtkapelle fanden sich zahlreiche Gäste bei dieser Veranstaltung ein. Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Spenden und wünschen Ihnen allen alles Gute für das kommende Jahr!IMG_1167 IMG_1156 IMG_1164

Konzertwertung 2012

Wir freuen uns bei der Konzertwertung heute in der Stufe D 90,25 Punkte erspielt zu haben.

Am Programm standen:
* Terra Vulcania von Otto M. Schwarz
* Titanic von Stephan Jaeggi

Herzlichen Dank an die treuen Fans die es am Sonntag recht zeitig am Morgen nach Hirschbach geschafft haben.